Servicenavigation

Themennavigation

Pressemitteilung Nr. 202
München, 11.05.2017

SÖDER: 5 MILLIONEN EURO FÜR NEUES HÖRSAALGEBÄUDE DER TU MÜNCHEN IN GARCHING
Haushaltsausschuss bewilligt Bauvorhaben

Bei der Technischen Universität München haben sich die Studierendenzahlen in den letzten 15 Jahren insgesamt verdoppelt auf über 40.000. Davon sind allein mehr als 15.000 Studierende auf dem Campus Garching eingeschrieben. Durch die steigenden Studierendenzahlen entstanden Engpässe an Lehr- und Unterrichtsräumen. „Wir stärken den Forschungs- und Wissenschaftsstandort München. Wir verbessern die Studienbedingungen und tragen zu einem geordneten Lehrbetrieb bei. Auf dem Campus Garching soll angesichts der steigenden Studierendenzahlen schnellstmöglich ein weiteres Hörsaalgebäude errichtet werden. Der Freistaat investiert hierfür fünf Millionen Euro“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder fest. Der Haushaltsauschuss des Bayerischen Landtags hat heute der Errichtung eines neuen Hörsaalgebäudes zugestimmt.

Das zweigeschossige Hörsaalgebäude wird an der Lichtenbergstraße in Garching zwischen dem Neubau des Zentrums für Energie und Information und der alten Mensa errichtet. Die Erschließung erfolgt über einen Haupteingang auf der Westseite. In dem Neubau mit einer Nutzfläche von 865 m2 werden unter anderem zwei große Hörsäle sowie ein Auditorium untergebracht. Dazu kommen Sanitär- und Nebenräume. Bei dem Bauvorhaben soll besonders eine Konstruktion aus nachhaltigem Material (Holz) und ein energetisch minimaler Betrieb berücksichtig werden. Um die Fertigstellung der Hörsaalflächen bis September 2018 zu gewährleisten, wird die Baumaßnahme im Rahmen einer Funktionalausschreibung mit exakt definiertem Qualitätsumfang und Kostenobergrenze ausgeschrieben und umgesetzt.


Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Postfach 22 00 03, 80535 München
Pressesprecher: Tina Dangl, Carolin Mayr, Tanja Sterian
Telefon 089 2306-2460 und 2367, Telefax 089 2809327
E-Mail: presse@stmflh.bayern.de, Internet: www.stmflh.bayern.de